Philosophie

INNOVATIV LERNEN, EINFACH SPIELEN

Unsere Philosophie

Noten, in verschiedenen Notenschlüsseln, zu lesen ist für Klavierschüler kein Problem. Wobei immer zu bedenken ist, was man unter Notenlesen können zu verstehen hat. Schlussendlich sollte das Ziel sein, dass man in die Lage versetzt wird die Noten über die Tasten in Musik zu verwandeln. Klavierschüler die nach der Schneemannstraum-Methode das Notenlesen erlernen haben keinerlei Mühe selbst Musikstücke mit mehr oder weniger vielen Vorzeichen zu spielen. Denn sie erlernen das Lesen in der Gesamtheit des Systems.

BESONDERHEITEN

Schwerpunkt unserer Arbeit ist unter anderem der Klavierunterricht für Kinder und Jugendliche, sowie Erwachsene. Im Besonderen aber wie folgt beschrieben:

  • Für Kinder mit Lernbehinderung, Down-Syndrom, ADHS, Geistes- und oder Körperbehinderung.
  • Für Erwachsene zur Sekundär-Demenzprävention, sowie unterstützende Arbeit nach einer diagnostizierten Apoplexie, fördernd zur teilweise oder vollständigen Wiedererlangung der Motorik und Sprache.

Eine sehr gute Informationsquelle diese Thematik betreffend, lieferte unlängst die Ärzte-Zeitung unter folgender Rubrik:

Klavier hilft Schlaganfallpatienten und Parkinsonerkrankten

Da Patienten und Angehörige einen enormen Informationsbedarf haben finden sich inzwischen zahlreiche Informationsquellen im Internet.

Aufmerksamkeit0%
Auffassungsfähigkeit0%
Lernfähigkeit0%
Belastbarkeit0%
Ausgeglichenheit0%
Zuviel Stress?

Klavierspielen ist ein ideales Mittel um krankmachenden Stress abzubauen, diese Tatsache gilt für alle Altersschichten vom Kinde bis zum Senioren.

Linke und rechte Gehirnhälfte werden durch die Vernetzung auf eine besondere Weise stimuliert. Das Klavierspiel fördert die Zusammenarbeit der Hemisphären, sodass aus wissenschaftlicher Sicht, die Intuition und Analyse, Gefühl, als auch Ratio wesentliche Verbesserung erfahren.

Zu alt?

Gerade weil dies für jüngere, wie ältere Menschen gilt ist es auch nie zu spät mit dem Klavierspielen zu beginnen.

Neurophysiologische Studien zeigten auch, dass sich die Motorik des Klavierspielens auf die vegetativen Funktionsweisen des Menschen äußerst positiv auswirkt. Gedächtnis, Kombinationsvermögen, sowie die Konzentrationsfähigkeit werden also gefördert.

Keine Zeit?

Klavierschüler die nach der Schneemannstraum-Methode das Notenlesen erlernen haben keinerlei Mühe selbst Musikstücke mit mehr oder weniger vielen Vorzeichen zu spielen.

In einer Zeit ständig höher geforderten Arbeitszeit-Flexibilität der Arbeitskräfte bleiben nicht selten Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung sehr beschränkt. Wir haben sehr sorgfältig, auch auf Anregung vieler Betroffener reagiert und spezielle Angebot für sie geschaffen.

Watch Dragon ball super